Zu Inhalt springen

Frequently Asked Questions

Liebe(r) Teilnehmer(in), an dieser Stelle sammeln wir die wichtigsten Antworten auf alle Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. Sollten eure Fragen hier nicht beantwortet werden, dann schreibt chattet doch einfach mit uns. Klickt hierzu bitte rechts auf "Chatten Sie mit uns".

Abrechnung und Pricing

Die Mitgliedschaft kostet erst mal nichts. Wir legen uns für euch mächtig ins Zeug, Erstellen eure Bedarfsliste, recherchieren die richtigen Produkte, verhandeln mit den Lieferanten, richten euren Webshop ein usw. Und das KOSTENLOS. 

Kosten entstehen euch erst, wenn ihr eine verbindliche Bestellung über unseren Webshop absetzt.  

Kauf auf Rechnung ist möglich und gerade für Uni-Gruppen die einzig mögliche Variante. Unser Modell funktioniert allerdings nur, wenn wir von euch bezahlt werden, bevor wir unsere Lieferanten bezahlen müssen. Aus diesem Grund bitten wir um Ausgleich innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt.  

Im Durchschnitt verdoppeln wir euren jetzigen Rabatt und verfolgen das Ziel eure Einkaufskosten im ersten Jahr um mindestens 10.000€ Ersparnis zu reduzieren.  

Als kleine Firma sollte euer durchschnittlicher Rabatt über alle Produkte und Lieferanten gerechnet bei rund 15% liegen. Mit der Laborkampagne bei 30-40%! Bei einem Materialverbrauch von 30.000€ und mehr pro Jahr spart ihr also bereits locker 10.000€ ein. 

 Nein. Die Mindestbestellmenge ist stets 1VE.   

Weil wir radikal alle Kosten einsparen, die nicht unbedingt notwendig sind, um diese Einkaufsgemeinschaft zu realisieren. Als Einkaufsgemeinschaft kaufen wir für euch häufig direkt bei den Herstellern ein und umgehen somit den Zwischenhandel. Zudem organisieren wir den gesamten Ablauf digital und halten unsere Fixkosten niedrig. Anstelle bspw. ein eigenes Lager aufzubauen outsourcen wir solche Aufgaben direkt an professionelle Dienstleister. So zahlen wir nur das, was wir auch wirklich nutzen. 

Ein grundsätzliches Recht gibt es bei unseren Lieferanten erstmal nicht. Bei Problemen lassen wir euch aber nicht im Regen stehen und unterstützen euch gerne bei der Abwicklung von möglichen Retouren, insofern der Lieferant hier mitspielt. 

Bisher waren unsere Lieferanten immer sehr kulant und wir konnten immer eine zufriedenstellende Lösung für alle Parteien finden.  

Produkte und Hersteller

Als unabhängiger Einkaufsdienstleister können wir grundsätzlich mit allen Lieferanten zusammenarbeiten. Die meisten Bestellungen wickeln wir derzeit über folgende ab:

 

Carl Roth, Merck, Eppendorf, Th. Geyer, Thermo Fisher, Gilson, Mettler Toledo  

Natürlich, das geht auch. Wir haben bereits drei StartUps komplett ausgestattet und unterstützen euch hier bei der Erstellung eines Lastenheftes, der Recherche in Frage kommender Produkte, Angebotsanforderungen, Preisverhandlungen bis hin zum Vertragsabschluss.  

Bitte schreibe uns eine mail an s.binder@senseup.de und sag uns, was dir fehlt.

Unsere Einkaufsgemeinschaft lebt von eurem feedback. Je genauer ihr uns euren Bedarf mitteilt, desto passgenauer können wir unser Angebot für euch einrichten.

Als Einkaufsdienstleister organisieren wir alle Artikel, die ihr in eurem Labor benötigt. 

Unser Fokus liegt hierbei auf solche Artikel, die nahezu jedes Labor benötigt wie z.B. Pipettenspitzen, Laborchemikalien, "eppis", "falcons" usw. Wir unterstützen euch aber auch bei ungewöhnlicheren Anfragen.

Teilnehmer werden

Ob Uni-AG, kleines StartUp oder etablierter Mittelstand. Grundsätzlich ist jedes LifeScience Labor herzlich willkommen und kann von unseren Mengenrabatten profitieren. Und das völlig unabhängig von eurer Größe und Abnahmemengen. 

Unser Fokus liegt derzeit vor Allem auf StartUps und sehr kleine Labore, denn hier ist der Mehrwert für euch am größten. 

Eine Belieferung von Privatpersonen ist allerdings ausgeschlossen. Falls hier dennoch Bedarf besteht vermitteln wir euch gerne an die richtigen Lieferanten.

Ganz einfach. Registriere dich hier (bitte klicken) und du kannst direkt loslegen. Über den link WEBSHOP könnt ihr euch direkt in unserem Gesamtwebshop umsehen und erhaltet direkt eine Idee, wieviel euer Unternehmen mit uns sparen wird. 

Innerhalb der nächsten Tage setzen wir uns mit dir in Verbindung und starten mit deiner Bedarfsanalyse. Und eines ist klar: wir optimieren so lange, bis auch euer Labor mindestens 10.000€ pro Jahr spart.

Keine Verträge, keine Bindung, keine versteckten Kosten. Kosten entstehen erst nachdem ihr einen Artikel über unseren Webshop bestellt.

Wir verdienen nicht am Verkauf von Artikeln, sondern am Ergebnis unserer Verhandlungen und sitzen somit auf der gleichen Seite des Verhandlungstisches. 

Händler und Kunden stehen immer in einem Interessenskonflikt. Der Händler möchte seine Marge maximieren, der Kunde seine Ersparnis. Die Laborkampagne hingegen hat das gleiche Ziel wie ihr: eure Ersparnis optimieren! Deshalb verdienen wir nicht am Verkauf der angebotenen Produkte, sondern am Ergebnis unserer Preisverhandlungen. Je besser wir für euch verhandeln, desto größer ist eure Ersparnis, desto mehr möchten wir profitieren. 

Und genaue diese Ersparnis teilen wir uns einfach fair im Verhältnis 1:4 auf. Je höhere Rabatte wir also raushandeln, desto mehr bleibt für die Laborkampagne übrig. Und genau so stellen wir sicher, dass wir immer absolut identische Ziele haben.

Falsch! Gerade für euch, die kleinen Firmen, lohnt sich eine Teilnahme maximal. Zum einen gilt: je kleiner eure Firma, desto schlechter sind eure jetzigen Einkaufskonditionen. Bei der Laborkampagne erhält aber jeder den gleich guten Einkaufspreis. Selbst wenn ihr nur Material für 10.000€ pro Jahr braucht beträgt die Mindestersparnis selten unter 4.000€. Und da die Teilnahme für euch mit nahezu NULL Aufwand verbunden ist lohnt sich eine Teilnahme für euch besonders!  

Im nächsten Schritt müssen wir erfahren, welche Artikel (Lieferant, Artikelnummer) dein Labor regelmäßig benötigt. Am einfachsten, und mittlerweile vielfach bewährt ist, dass ihr einfach mit einem Smartphone alle Etiketten eurer Artikel in eurem Labor und Lager abfotografiert und uns zuschickt. Den Rest regeln wir. 

Dein Aufwand beschränkt sich somit auf weniger als 1 Stunde.
Dafür organisieren wir dir Ersparnisse >10.000€. Pro Jahr. Das ist ein extrem
guter Stundenlohn, oder?  

Versand und Logistik

Ja. Wir liefern in alle EU-Länder.

Die Auslieferung eurer bei uns eingelagerten Artikel beträgt 24h bei Bestellungen vor 15:00 Uhr. 

Da wir die meisten „normalen“ Webshopbestellungen bei euren Lieferanten platzieren und diese euch beliefern sind wir immer in diesem Fall auf die Geschwindigkeit der Lieferanten angewiesen. Die Lieferzeit ist hierbei also die gleiche, als wenn ihr selber bei den Lieferanten bestellt.  

Das ist pauschal leider nicht zu beantworten, da wir viele Bestellungen direkt vom Lieferanten ausliefern lassen. Häufig sind diese versandkostenfrei. Stellt dieser Versandkosten in Rechnung, leiten wir diese 1:1 an euch weiter. In jedem Fall betragen die Versandkosten also exakt der Höhe, die ihr auch bei einer eigenen Bestellung bei den entsprechenden Lieferanten in Rechnung gestellt bekommen hättet.