Zu Inhalt springen

Frequently Asked Questions

An dieser Stelle sammeln wir die wichtigsten Antworten auf alle Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. Sollten eure Fragen hier nicht beantwortet werden, schreibt uns gerne eine mail an office@laborkampagne.de

Ihr möchtet persönlich mit uns sprechen? Bitte HIER KLICKEN und ein Gesprächstermin mit uns vereinbaren.

1. Teilnehmer werden

Jedes Startup und Life Science Labor kann bei uns mitsparen. Ganz unabhängig von eurer Größe und euren Einkaufsmengen. Eine Belieferung von Privatpersonen ist ausgeschlossen. 

Bestellst du regelmäßig bei Carl Roth, Eppendorf, Gilson, Greiner, Thermo, VWR, Merck, usw.?  

Dann lohnt sich eine Teilnahme bereits ab der ersten Bestellung. 

Als Einkaufsgemeinschaft erhalten wir bei den allermeisten Lieferanten auf Anhieb gute Einkaufskonditionen, selbst bei Kleinstbestellungen. 

Nein. Wir kaufen bei euren Lieferanten so für euch ein, wie ihr es gewohnt seid. Hierbei wir schalten uns lediglich zwischen Euch und dem Lieferanten, wickeln eure Bestellung aber zu unseren Großkundenkonditionen ab. Belieferung erfolgt in der Regel durch die Lieferanten direkt.

Euer Vorteil: Keine Umstellung im Einkauf. Ihr bekommt euren gewohnten Bedarf von den gleichen Lieferanten, allerdings zu unseren Konditionen.

Da wir direkt bei deinen Lieferanten bestellen, könnt ihr mit den gewohnten Lieferzeiten rechnen, so als wenn ihr selber bestellen würdet. Auf die Lieferzeiten haben wir direkt keinen Einfluss.

Express: Wenn es schnell gehen muss, oder eure Lieferanten wieder Lieferschwierigkeiten haben, kaufen wir deine Artikel nicht beim günstigsten, sondern schnellsten Anbieter für dich ein. Wir sind darauf spezialisiert gerade zeitkritische Artikel für dich aufzutreiben.

Wir verdienen nicht am Verkauf von Artikeln, sondern am Ergebnis unserer Verhandlungen und sitzen somit auf der gleichen Seite des Verhandlungstisches. 

Händler und Kunden stehen immer in einem Interessenskonflikt. Der Händler möchte seine Marge maximieren, der Kunde seine Ersparnis. Die Laborkampagne hingegen hat das gleiche Ziel wie ihr: eure Ersparnis optimieren! Deshalb verdienen wir nicht am Verkauf der angebotenen Produkte, sondern am Ergebnis unserer Preisverhandlungen. Je besser wir für euch verhandeln, desto größer ist eure Ersparnis, desto mehr möchten wir profitieren. 

Und genaue diese Ersparnis teilen wir uns einfach fair im Verhältnis 1:4 auf. Je höhere Rabatte wir also raushandeln, desto mehr bleibt für die Laborkampagne übrig. Und genau so stellen wir sicher, dass wir immer absolut identische Ziele haben.

Das ist pauschal leider nicht zu beantworten, da wir viele Bestellungen direkt vom Lieferanten ausliefern lassen. Häufig sind diese versandkostenfrei. 

Stellt ein Lieferant Versandkosten oder ggf. Mindermengenzuschläge in Rechnung, leiten wir diese 1:1 an euch weiter. In jedem Fall betragen die Versandkosten also exakt der Höhe, die ihr auch bei einer eigenen Bestellung bei den entsprechenden Lieferanten in Rechnung gestellt bekommen hättet.

Als unabhängiger Einkaufsdienstleister können wir grundsätzlich mit allen Lieferanten zusammenarbeiten. Die meisten Bestellungen wickeln wir derzeit über folgende ab:

 

Carl Roth, Merck, Eppendorf, Th. Geyer, Thermo Fisher, Gilson, Mettler Toledo  

Schicke uns einfach eine email an order@laborkampagne.de mit deinen Wünschen. Du erhältst von uns noch am gleichen Tag Vorschläge. Bist du mit der Auswahl einverstanden, verhandeln wir anschließend deine Artikel und stellen sie in unseren Shop ein. So können alle von den neuen Preisvorteilen profitieren. 

JA! Als Basis-Mitglied erhaltet ihr nach eurer Registrierung sofort Zugriff auf über 60.000 Artikel zu ausgehandelten Basiskonditionen. Du kannst also sofort loslegen und deine Kosten im Einkauf bereits mit der nächsten Bestellung senken.

2. Produkte und Hersteller

Als Einkaufsdienstleister organisieren wir alle Artikel, die ihr in eurem Labor benötigt. 

Unser Fokus liegt hierbei auf solche Artikel, die nahezu jedes Labor benötigt wie z.B. Pipettenspitzen, Laborchemikalien, "eppis", "falcons" usw. Wir unterstützen euch aber auch bei ungewöhnlicheren Anfragen.

3. Logistik und smartwarehousing

Ja. Derzeit sitzen unsere Kunden in Deutschland, den Niederlanden und Österreich. Grundsätzlich ist eine Lieferung in alle EU-Länder möglich.

Die Auslieferung eurer bei uns eingelagerten Artikel beträgt max. 48h. 

Da wir die meisten „normalen“ Webshopbestellungen bei euren Lieferanten platzieren und diese euch beliefern sind wir immer in diesem Fall auf die Geschwindigkeit der Lieferanten angewiesen. Die Lieferzeit ist hierbei also die gleiche, als wenn ihr selber bei den Lieferanten bestellt.  

ACHTUNG. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind weltweite Lieferketten gestört, sodass es mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen ist. Dies betrifft vor Allem Artikel, die aus dem Ausland eingeführt werden müssen.

Beim smartwarehousing stellen wir uns dem Problem, dass bei einzelnen Artikel immer wieder mit langen Lieferzeiten zu rechnen ist oder diese einfach nicht schnell beschafft werden können. 

Hierzu bieten wir euch die Möglichkeit eine definierte Menge eurer wichtigsten Artikel für euch einzulagern. Vorteil: für diese Artikel können wir eine Lieferung binnen 48 Stunden garantieren.